• Hallo zusammen! Ich heisse Dennis und bin 30 Jahre alt und komme aus dem schoenen Linzgau. Meine Recherche hat ergeben, dass ich ein stolzer Besitzer echter Raritaet bin, und zwar eines Toyota CROWN MS112, Bj 80, SuperSaloon, AT, in Blau metallic und blauem Interieur :)


    Mit dem Virus "Toyota" wurde ich 1996 infiziert, als ich meine Ausbildung als KFZ-Mechaniker bei einem Toyotahaendler begann. Seit dieser Zeit fahren meine Eltern,Geschwister,Tanten und Onkel ausschliesslich Toyota 8) . Ich selber fuhr einen E9 GTi und spaeter IS200. Nach der Ausbildung und Grundwehrdienst habe ich mir Gedanken ueber meine berufliche Zukunft gemacht und bin zum Entschluss gekommen, dass die Perspektive Automechaniker mich nicht sonderlich begeisterte. Ich habe mich bei einem Dieselmotorenhersteller beworben und hatte Glueck. Seitdem befinde ich mich im weltweiten Einsatz.


    Als ich eines Tages in Moskau spazieren lief, sah ich ein mir bis dato unbekanntes Fahrzeug. Zuerst tippte ich auf etwas aus den USA. Beim naeheren Betrachten staunte ich nicht schlecht, als ich Toyota-Embleme sah. Das Auto sah ziemlich fertig aus. Wie sich spaeter herausstellte, handelte es sich um einen Crown MS112. Also begann die Suche nach Input ueber dieses Modell. Bei autoscout entdeckte einen silbernen Crown BJ 81, restauriert, mit MT und das ganz in der Naehe meiner Heimatstadt. Ein Anruf beim Anbieter und schon war ich im Auto unterwegs, um den probezufahren ;) Bin ehrlich, ich wollte das Auto gar nicht kaufen, war nur superneugierig. Habe den Crown probegefahren und kam mit dem Besitzer ins Gespraech. Er verriet mir von einem weiteren Crown mit AT. Ich liess mir die Chance nicht nehmen und fuhr auch den Probe. Das war Liebe auf den ersten Blick! Der Wagen strahlte gewisses Charme aus, auch die Automatik passt viel mehr zum gemuetlichen Charakter des Crown. Fuer sein Alter war der Crown im erstaunlich gutem Zustand-kaum Rost, weitgehend komplett und nur 125tkm Laufleistung. Zu bemaengeln gab es den verwitterten Lack, Lenkrad aus dem Zubehoerladen und fehlendes Radio. Wir einigten uns beim Preis und schon am naechsten Tag wechselte.


    Seit nunmehr 2 Jahren bringe ich den Crown gemuetlich auf Vordermann. Er wurde entrostet, an ein paar Stellen geschweisst und in Originalton lackiert. Die Fotos vom Fruehling, die Karosserie ist wieder beieinander. Als naechstes ist das Innenleben an der Reihe.
    Dadurch dass ich beruflich viel Reise, habe ich mir in Russland ein Originalradio und Lenkrad besorgt. Schoene Toyota-Felgen aus den 80-en sind auch schon unterwegs.
    Alles in einem kann ich mich zu guten Menschen zaehlen, da ich einem Toyota ein zweites Leben geschenkt habe :)


    P.S.: fuer mich war es eine Offenbarung, dass der Crown bis in die 90-er in Leiterrahmenbauweise gebaut wurde 8|

  • Hallo .


    Ist ja fast wie bei unserem MR2 Haslbeck.
    Da wußten wir noch nicht was auf uns zukommt.


    So auf den ersten Blick sah er ja noch ganz gut aus.


    [Blocked Image: http://s5.directupload.net/images/100917/5molcx2c.jpg]


    [Blocked Image: http://s7.directupload.net/images/100917/fbgfpoxf.jpg]





    Nachdem wir alles abgebaut hatten fanden wir auch etwas Rost


    Nächste Woche gehts los. Unser Ziel ist Juni 2012 zum MR2 Treffen in Hartkirchen fertig zu sein.


    Siehe Bilder.


    http://picasaweb.google.de/Wol…nfangAm2582010?feat=email#


    Sitze und Felgen werden verkauft

  • Uns fehlt die Zeit um jedes WE dran zu arbeiten.


    Aber wenn er früher fertig ist freut es uns auch.


    Die Original Sitze und Türverkleidungen sind schon weg beim Sattler und werden mit schwarzem Leder überzogen mit weißen Nähten und weiß eingesticktem Adler.

  • Hallo,
    sagt mal... wegen dem Radio. Mein Verkäufer hat mehrfach betont, dass noch das originale Radio drin sei und das die damals 1500 Mark gekostet hätten oder so. Auch der Beschreibung des braunen Crown, der beim Händler in Bad Waldsee steht, ist zu entnehmen "Radio leider nicht original".


    Also mir ist das eigentlich vollkommen latte, ich tendiere da jetzt eh dazu mein eigenes reinzusetzen zumal ich eh keine Kassetten mehr habe. Ist das wirklich heute noch von Bedeutung oder was wert ob das Radio original ist oder nicht ?