P7 und T18 Turbo Teile gesucht

  • Hallo zusammen,


    ich habe da zwei kleine Probleme:


    1) mein P7 muss demnächst wieder zu TÜV. Sollte auch eigentlich kein Problem geben, da er gut darsteht. Allerdings sind beide Spritzschutzbleche hinter den Bremsscheiben stark verrostet. Ein Anruf bei Toyota machte klar, dass die nicht mehr hergestellt werden. Jetzt brauche ich aber irgendwie Ersatz. Hat noch jemand welche übrig? - auch gerne gebraucht, obwohl die wahrscheinlich schwer vom Achsträger zu kriegen sein werden...im Notfall würde ich vielleicht sogar den ganzen Träger nehmen. By the way... könnte man die Spritzschutzbleche nachformen und schweißen...würde der TÜV das akzeptieren?



    2) An meiner T18 Turbo ist das Hinterachsdifferential defekt. Die Antriebswellen haben ziehmlich starkes Axialspiel. Dadurch fliest das Öl regelrecht aus den Diff. Dann ist es wohl trocken gelaufen.... ;(
    Ich bin deshalb auf der Suche nach einem guten, gebrauchten Ersatz. Stimmt es, dass die Diffs von T16, T18 und T20 gleich waren??? Dann würde ja natürlich auch ein solches gehen.


    Beste Grüße,
    Tim

  • Die hinteren Bodengruppen der ST185 und ST205 sind baugleich. Das geht soweit daß Domstreben, der Tank und sämtliche Achsteile austauschbar sind. Das Torsen-Diff der ST205 paßt plug&play in die ST185. Hab auch eins in meiner Carlos Sainz.

  • Super, vielen Dank! Das vergrößert ja schon einmal die Wahrscheinlichkeit ein passendes zu finden :-) Hast Du vielleicht noch einen Tip für mich, wo ich ein gebrauchtes Diff herbekommen könnte?

  • Hallo,
    ist zwar schon ein paar Tage her, trotzdem kriegst Du noch eine Antwort :)
    Die Bleche sind nach meiner Erfahrung dem Tüv egal. Mach die lose hängenden Brocken einfach ab und gut ist. Hatte schon mehrere Autos beim Tüv, wo eines oder beide Bleche abgefault waren. Hat nie einen interessiert. Wenn Du den Aufwand betreiben willst, kannst du natürlich auch Bleche selber anfertigen und anschweißen. Aber halt nicht an den Achsschenkel schweißen! Wenn, dann sollte vom alten Blech noch soviel übrig sein, daß du daran ansetzen kannst. Ich würde es, wie gesagt, aber erstmal so probieren.
    Grüße, René