Vergaser Toyota Hiace

  • Hallo,

    ich habe ein Hiace, Pick up Fahrgestell RH11 , Bj.86.

    Es ist der 12R Motor verbaut.

    Ich suche hierfür einen Vergaser ober Vergaser-Dicht bzw. Überholsatz.

    der Vergasertyp ist 31452.


    Hast jemand zufällig Teile für diesen Vergaser oder kannst mir sagen wo ich so etwas bekomme.


    Dieser Motor wurde anscheinend mit unterschiedlichen Vergasern bestückt.

    Würde mich Interessieren warum und ob ich evtl. einen anderen Typ montieren kann?


    Ich suche auch eine Ersatzteilliste für das Fahrzeug.


    Weist jemand wo ich so etwas bekommen kann?


    Gruß Olli

  • Hab mal geschaut.

    Es ist nach Fin Bj. 11/82 -07/85.

    Also gehe ich mal von 85 aus wen er EZ 01.86 ist.


    Dort ist ein Vergaser angegeben mit der Nr. 21100- 31452!

    Dieser ist bei meinem auch verbaut.

    Kann ihn bei den Händlern aber nicht finden.

    Dort sind aber verschiedene Vergaser für den 12R Motor angegeben.

    Weiß jemand den Unterschied?

    Kann ich auch ohne Probleme einen der anderen nehmen?

    Bzw. passen die Überhohlsätze zu allen Vergasern?


    Muss zugeben, das ist ziemlich verwirrend.:|


    Gruß Olli

  • Kann man mit der FIN nicht sogar monatsgenaue Angaben abrufen?


    Auf das Jahr 1985 würde ich mich nicht verlassen - der Camper-Umbau dauert eine Weile und sowas steht bei den Händlern mitunter ziemlich lange.


    Ich glaube, Du wirst nicht weiterkommen, indem Du die Identifikation des Vergasers und dazu evtl. passender Überholsätze immer weiter akademisierst.

    Mal ehrlich: der 12R ist ein Motor aus den 60er Jahren, der schon zu Lebzeiten des Hi-Ace nicht gerade modern war und der in diesen Autos mehr oder weniger seinen letzten Auftritt hatte. Meistens wurde der Motor in Pick-Ups und Nutzfahrzeugen verbaut, die hierzulande kein Mensch jemals in persona gesehen hat, dementsprechend ist er heute fast vergessen und jeder Teilehändler den Du fragst wird staunen und mit den Schultern zucken.


    Ich würde Dir raten, mit Suchbegriffen wie "Toyota 12R Carburetor overhaul" 3 oder 4 verschiedene Dichtsätze und einen Bogen Universal-Dichtpapier zu besorgen und mal zu sehen wie weit Du damit kommst.


    So mache ich das bei den verschiedensten Baugruppen auch - mit einem Auto, was im Vergleich zu Deinem geradezu gängig und inflationär verbreitet ist.

  • Hi,


    ich muss Vicious_Circle recht geben, so wirst du nicht weiter kommen.


    Und mit Toyota und Teilehändler echt recht....


    Ich würde den Vergaser öffnen und genau schauen wie die Dichtungen aussehen,


    mit den Bildern im Netz vergleichen und dann bestellen.


    Die Düsen können nach Reinigung (ultraschallbad) weiter verwendet werden.


    Alex: Ja, es ist das gleiche Gehäuse

  • Moin,

    warscheinlich habt ihr recht.

    Werde ich wohl so machen müssen.

    Hab gehofft das evtl. jemand hier sich mit den verschiedenen Vergaser auskennt.

    Würde mich schon interessieren was die Unterschiede sind.

    Aber letztendlich muss er ja auch mit dem älteren Vergaser Typ laufen.


    Gruß Olli