Posts by Celi GT

    Ich will euch ja nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber da gibts bessere 60er um ganz kleines Geld, auch in Österreich.


    Ein Kunde von mir hat erst unlängst eine halbwegs gute 60er Karosserie zerschnitten weil der Motor nicht mehr wollte. Ich glaub Türen sind noch da!

    Biete für einen Bekannten folg. Teile, alle von einer Rundscheinwerfer RA40 XT:


    Motorhaube, schwrz, ohne Karies


    Kühlergrill mit Toyo Emblem


    Stoßstange vorne chrom mit Stützen u Blinker



    Preis 100,- Euronen, Standort Wien, Versand möglich.

    Ja die Supermarkt Profis, ich erinnere mich gut! Mein Vater bekam auch sowas in seinem Kadett C, während wir einkaufen waren. Seins war wenigstens dicht!

    Das problematische Toyota Leder brauch ich nimmer, habs eh in der ST182. Ich tendiere auch zu Stoffsitzen.


    Alex, an einer Sauger ist nichts schlecht. Nur sind die extrem rar bei uns, gabs ja nur ein Jahr lang. Dafür mit Kat und geschlossenem Dach!!! Woher nehmen?


    Hab erst eine in den Fingern gehabt, rostig und teuer.



    Arno: fahr ja nur zur Eisdiele und ins Cafe`, dient sozusagen ja nur als Schwanzverlängerung. :P (Spass).

    Gibts da irgendwelche Schwachstellen und Spinnereien außer dem ZKD Problem und den Targadichtungen? Ich denk da an Radaufhängung, Antriebsstrang.


    Und wieviel darf man für sowas noch zahlen? EZ 90, wurde vor 6 Jahren schlampig lackiert, Rost dürft auch nicht das Thema sein.


    Arno hatte doch mal eine MA7, oder?


    Hab wieder mal sowas angeboten bekommen, wär ja ganz nett fürn Sommer zum herumcruisen. Bei der Karosserie sinds wohl die gleichen Schwachstellen wie beim AE86: Stoßdämpferaufnahme hinten, Radlauf, Seitenwandtaschen.

    Jetzt muss ich wohl auch! Ich machs kurz: Thomas, Jahrgang 1970, Herkunft: Stadtrand v. Wien. Alex hat mich hierher eingeladen, jetzt bin ich da!


    In meiner Jugend gabs eigentlich nur ein Traumauto: Manta ! Das war mein Traum bis mir kurz vor meiner Führerscheinprüfung eine Celica RA28 vor die Nase fuhr und mich der Toyotavirus packte. Ich zähl mal meine bisherigen Toys auf (nicht in chronologischer Reihenfolge), Schlachtautos sind nicht dabei.


    KE70 Limo, TE71 GT (2), TE71XE, AE86 (5x), TA 22LT, RA28GT, TA40LT Coupe, EP71, ST182 (2x), AT200, ST182 Cabrio, KE35sowie 1 Lexus IS200. Zur Zeit hab ich an Oldies nur mehr das ST182 Cabrio und eine halb verweste, nicht mehr reparierbare TE71 Corolla mit kaputter Technik.


    Mit den neueren Toyota Modellen hab ich nix mehr am Hut, der IS200 war mir eine Lehre (miese Lackqualität, Bremsenklackern, anfälliges Fahrwerk, der Stundensatz beim Service unverschämt teuer, Kundenservice bei Lexus Ö eine Frechheit). Hab das Auto nach nur 1,5 Jahren abgestoßen und bin bei einem Subaru Impreza gelandet. Verdammt gutes Auto, robust, unkaputtbar, klebt am Asphalt, nicht viel Schnick Schnack, eine richtige Fahrmaschine halt.


    Ich hätt noch gern eine MA7 Turbo in schwarz. Arno hat mir aber mal davon abgeraten, soll auch eine Schrauberkiste sein die viel Zuwendung benötigt.


    Mal sehen was die Zukunft bringt.