Posts by Oliver

    So jetzt erst mal die Daten:


    - Toyota Hiace RH 11


    - Aufbau Frankia Oase


    - Erstzulassung 24.03.1983


    - 1,6 Liter 49 KW/ 67 PS


    - Kilometerstand z.Z. ca 143000 km


    - gekauft am 7.8.2013 in Wöllstein für 400,-€ in nicht fahrbereitem Zustand ( hat 7 Jahre gestanden)


    - auf den ersten Blick war defekt: Kühler, Kupplungsnehmer und ein Reifen war platt


    - Zustand innen war ok, alles trocken, roch nicht muffig und sah vor allen Dingen sehr gemütlich aus und der Motor lief auch noch


    - Wir haben das Teil dann mit einem Hänger nach Hause geholt. Den Kühler habe ich dann bei einer Kühlerbaufirma neu machen und lassen und den Kupplungsnehmer gab es noch orginal vom Toyota-Händler. Motor lief bescheiden , aber er lief und fuhr auch, allerdings nicht schneller als 55 km/h und schalten war fast unmöglich. Bin dann zum TÜV wegen Mängelbericht und dann gleich in die Werkstatt wegen Reparatur. Dort habe ich letzte Woche dann 1250,-€ gelassen, habe jetzt aber TÜV/AU und Gasprüfung neu (01/2016). Jetzt steht er nochmal dort wegen Wechsel der Auspuff/Ansaugkrümmerdichtung (hier noch mal ein Dankeschön an Dirk, bei dem ich so ein Teil erwerben konnte). Ich hoffe das er bis 17.5/ 18.5 fertig ist wegen Buseck aber ich denke schon. Ich muss dann noch ein paar Schönheitsreparaturen durchführen wie Rost am Rahmen entfernen, dass Führerhaus benötigt ein bischen Farbe, ein Ersatzrad muss wieder montiert werden, Radio muss ein gescheites rein und noch viele andere Dinge, die mir aber eben nicht alle einfallen!


    Bilder kommen noch wenn ich das Wohnmobil wieder bei mir stehen habe.

    Hallo Dirk! :)


    Wann hast Du den Zeit? Ich habe noch Urlaub bis zum Donnerstag, Freitag habe ich zwar Bereitschaft das dürfte aber kein Problem sein. Samstag muss ich arbeiten, da kann ich nicht. Im Mai habe ich das WE 17.5/ 18.5 komplett frei, da ist aber das Treffen in Buseck wo ich ev. hin will wenn mein Wohnmobil bis dahin fertig ist! Aber da gibts ja auch eine paar Feiertage. Ende Mai habe ich wieder eine Woche frei! Du kannst mir ja schreiben wann es Dir am besten passt. Oder ruf doch einfach an 06241/9548279! 8o


    Gruß aus Worms


    Olli :thumbsup:

    Hallo Dirk!


    Habe eben erst gesehen das Du so eine Dichtung hast, muß mal in meiner Werkstatt nachfragen ob die schon angefangen habe so eine Dichtung zu basteln. Was soll Deine den kosten? Würde ev. vorbeikommen und die holen! :thumbsup:


    Gruß aus Worms


    Olli

    Hallo, guten Morgen an alle!!!!!!! :)


    Vielen Dank für das herzliche willkommen! Jetzt bin ich aber froh das ich mich hier angemeldet habe. Noch mal kurz zum Wohnmobil der hat den 1.6 Liter Benzin-Motor mit den wahnsinnigen 67 PS. Soll laut Papieren aber 120 km/h machen. Ich glaube aber die meinen im freien Fall!


    Die Idee mit dem Wunschkennzeichen ist nicht schlecht, muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen!


    Hallo Dirk


    Ja Eppstein ist gar nicht so weit weg von hier. Ich habe hier gelesen das Du in Deinen Hiace einen anderen Motor eingebaut hast. Respekt!!! Ich habe schon ewig gebraucht bis ich den Kühler raus hatte! Ich habe allerdings auch keine Hebebühne, leider auch fast nur Billig-Werkzeug und mit diesem Fahrzeug keine Erfahrung! ?( Dein Aufbau sieht aus wie meiner. Der Vorbesitzer meinte das es ein Hymeraufbau ist. Ich bin mir da nicht sicher, da am Eingang links unten ist ein Typenschild da steht was drauf von OASE und am Fahrzeugheck aussen war mal ein Emblem bei dem aber die vordere Hälfte fehlt. Hinten steht " .....mobil", könnte ja Hymermobil sein oder???? ?(


    Und eine Frage fällt mir da auch gleich ein zu der Unterdrucksteuerung von der Zündungsverstellung. Bei mir ist dieses Unterdruckschaltventil auseinandergefallen und funktioniert auch nicht mehr (denke ich mal, so wie das aussieht). Ich habe das jetzt überbrückt (Unterdruckschlauch vom Vergaser direkt auf die Unterdruckdose an der Zündverteilung). Ich habe versucht das Teil neu zu besorgen habe allerdings nur die Toyota-Teilenummer rausbekommen. Ich habe bis nach Japan gemailt aber alles ohne Erfolg. Hast Du eine Idee wo ich so ein Teil herbekomme oder ist das gar nicht notwendig? :?: :?: :?:


    Liebe Grüsse an alle hier im Forum :thumbsup:


    Olli

    :thumbsup: Hallo Leute!


    Seit ca einem halben Jahr bin ich Besitzer von einem Toyota Hiace Wohnmobil Bj 83. Er hat ca 7 Jahre gestanden, war aber innen nicht feucht und der motor lief auch noch (so lala)! Ich habe 400,-€ Euro für das Teil bezahlt war aber nicht fahrbereit Ich hatte ihn zu meinem Schwager gestellt und begonnen zu reparieren. Größtes Problem war der Kühler, da der nicht mehr lieferbar war. Ich habe dann den alten Kühler bei einer Kühlerbaufirma in Mannheim reparieren lassen. Dann habe ich noch den Kupplungsnehmerzylinder gewechselt und schon ist er gefahren, allerdings mehr schlecht als recht. Er kam nur auf ca 55 km/h und das Schalten war eine Katastrophe. Ich bin dann so wie er war zum TÜV und habe mir einen Mängelbericht machen lassen. War aber nicht so schlimm wie ich erwartet hatte. War mehr Kleinkram wie Steinschlag in der Windschutzscheibe, Fahrgestellnummer nicht auffindbar, Bremswirkung mangelhaft und Bemerkungen wie Reifen überaltert und Korrosion am Rahmen usw. Bin dan mit dem Bericht und dem Auto in eine Werkstatt meines Vertrauens gefahren und habe mir einen Kostenvoranschlag für die Reparatur machen lassen. 1000-1200 Euro sollte mich der Spass kosten, was meines Erachtens OK war. Habe das Wohnmobil dann Anfang Oktober 2013 dort hingestellt und habe gesagt das sie sich Zeit lassen sollen! Letzte Woche am Donnerstag war er dann so weit fertig und ich habe ihn mit einem Kurzzeitkennzeichen abgeholt. Er hat jetzt Tüv und Gasprüfung bis 1/2016! Allerdings ist mir sofort aufgefallen, dass der Motor sehr besch... läuft und auch nur wenn man den Choke ein wenig zieht. Wir haben dann noch mal danach geschaut und festgestellt, dass die Auspuffkrümmerdichtung/ Ansaugkrümmerdichtung defekt ist! Der Mechaniker hat mir angeboten so eine neue Dichtung zu basteln, da die wohl auch nicht mehr lieferbar ist und auch einzubauen. Soll ca 4 Stunden dauern und noch mal mit ca 250,-€ zu Buche schlagen! Ich lies es mir aber nicht nehmen das Wohnmobil über das Wochenende bei mir in den Hof zu stellen und ein paar Reinigungsarbeiten durchzuführern. Ausserdem habe ich auch einen Nacht mit meinem Sohn darin verbracht, was sehr gemütlich war. Heute früh habe ich ihn wieder in die Werkstatt gefahren, wo er bis Ende Mai stehen bleiben soll, dann habe ich wieder ein paar Tage Urlaub und würde ihn gerne wieder abholen. Wenn ich ihn dann wieder habe muss ich mich nur noch um das H-Kennzeichen kümmern und um den Steinschlag in der Windschutzscheibe (da hat der TÜV ein Auge zugedrückt). Den Rahmen werde ich abschleifen, Grundieren und mit Rostschutzfarbe streichen. Und dann ab in den Urlaub!!!!!!!

    Mein Name ist Oliver ich bin 43 Jahre alt, verheiratet , habe 3 Kinder und wohne in Worms. Seit letztem Jahr im August bin ich Besitzer von einem Toyota Hiace Wohnmobil Bj 1983! Ich habe das letzte halbe Jahr damit verbracht den Toyota fit für die Strasse zu machen. Das Teil hatte 7 Jahre gestanden hat aber jetzt schon wieder Tüv und Gasprüfung seit 1/2014. Steht aber noch in der Werkstatt wegen defekter Ansaugkrümmerdichtung! Jetzt habe ich mich hier mal angemeldet in der Hoffnung,daß ich ein paar Leute zu finden die auch so ein altes Teil fahren. Hier noch ein paar Bilder. <IMG alt=:) src="http://www.toyota-klassik.de/wcf/images/smilies/smile.png">