Posts by Johannes

    Guten Morgen...


    Ja, das mit der Bitumen Unterbodenbehandlung ist wirklich nicht optimal ;(


    @Stephan: Hast du deinen Crown selbst konserviert oder hast du evtl. `ne gute Garage hier in unserer Nähe, die du empfehlen könntest?


    Viele Grüsse
    Johannes

    So, noch mal aktuell zum Thema Konservieren. Weil die Innenbeleuchtung beim Öffnen der Fahrertür nicht leuchtete, habe ich gerade mal die Verkleidung der B-Säule und den Gurt ausgebaut um an den Schalter zu kommen.
    Und...was entdecke ich da? Eine dicke Fettschicht in der gesamten B-Säule und auch nach vorne Richtung Schweller. Da ich nicht davon ausgehe, dass dies original von Toyota so gemacht wurde, denke ich mal, der Vorbesitzer hat die Hohlräume schon konservieren lassen. Ob das überall er Fall ist, muss ich bei Gelegenheit mal schauen. Es ist kein Wachs, sondern eine eher weiche "fettartige", gelbe Masse. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum er bis jetzt vollständig rostfrei ist.


    Und beim "Lichtschalter" war nur das Kabel aus den Kabelschuh gerutscht :)


    Viele Grüße
    Johannes

    Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einer Bedienungsanleitung für einen Cressida 2.0, Baujahr 1983.


    Auch an anderen Unterlagen die zum Fahrzeug oder zum Motor (21R) passen wäre ich interessiert.


    Viele Grüsse
    Johannes

    Danke für Eure Anregeungen und Kommentare :)


    Ja, mit dem Alltagsauto ist das natürlich nicht ganz unkompliziert. Aber auch der HZJ ist eigentlich zu schade um ihn v.a. im Winter täglich zu nutzen. Denn er hat die gleiche Schwachstelle wie der Cressida, den Rost. Sinnvoll und vernünftig wäre es natürlich gewesen sich einen günstigen Starlet oder einen Corolla zu kaufen, auf den man nicht sonderlich achten muss und die auch schon besser gegen Korrossion geschützt sind. So war es auch geplant. Aber dann ist eben der Cressida aufgetaucht... Und ein drittes Auto kommt nicht in Frage.


    Auf jeden Fall werde ich mich im Sommer mal nach einem Betrieb umschauen, der sich mit Konservierung auskennt und vorsorgen.


    Viele Grüsse
    Johannes

    Danke für nette Begrüßung!


    Lukas: Ja,die Sache mit dem Rost... Davon hab ich nicht nur gehört, sondern ihn auch schon gesehen ;-), bei allen Toyota`s, die ich hatte. Der HZJ lief ursprünglich mal als UN-Fahrzeug auf dem Balkan und wurde sicher wenig sorgsam behandelt. Zwar wurde er schon mal Hohlraumkonserviert, aber natürlich hat auch er seine Problemzonen. Der Cressida ist im Moment rostfrei (soweit ich sehe). Ich werde mich aber im Sommer mal nach einer Werkstatt umsehen, die sich mit Konservierungen auskennt. Selbst habe ich nicht wirklich die Räumlichkeiten um viel zu machen.


    @Stephan: Ja, ich denke es ist der den du meinst. Natürlich ist er unglaublich konservativ und eigentlich ja schon etwas langweilig, aber das hat ja auch schon wieder was...:-)


    Viele Grüße
    Johannes


    Hier ein paar Bilder:

    Hallo zusammen,


    ich möchte mich auch kurz in Eurem interessanten, netten Forum vorstellen.


    Eigentlich bin kein überzeugter Klassik-Fahrer, sondern einfach nur von der Marke Toyota sehr überzeugt. So bin ich auch meinen "Neuen", einen Cressida 2.0 DL, EZ 12/83 mehr oder weniger zufällig gekommen, bzw. im Internet darüber gestolpert. Na ja, vielleicht nicht ganz zufällig, denn auf der Suche nach einem 2. Auto hab ich schon verstärkt nach etwas älterem, individuellem geschaut. Die Cressida wird auch als Alltagsfahrzeug genutzt werden.
    Ich fahre noch einen Land Cruiser HZJ75, den ich aus Deutschland mitgebracht habe und der nun öfter auch mal in der Garage bleiben darf :-). Ansonsten gab es in der Vergangeheit auch schon je einen Land Cruiser BJ42 und BJ45 und lange Jahre einen Tercel 1500 4WD.


    Die Cressida ist knapp 77.000 KM gelaufen und ist aus erster Hand und insgesamt in einem ziemlich guten Zustand, soweit ich das beurteilen kann. Wenn Interesse besteht stelle ich gerne auch mal ein paar Bilder hier ein.


    Viele Grüsse
    Johannes