Posts by TA40-79

    Wenn man moderne Abkapselungs-Mobile gewohnt ist, kommt einem das vermutlich laut und hart vor. Ich schätze dagegen durchaus die direkte Verbundenheit mit Mechanik und Straße. Und ich habe ja auch noch einen supersoften, leisen Carina T17. Servolenkung! Elektrische Fensterheber! Geräuschdämmung! Mehr Komfort brauche ich dann aber wirklich nicht...


    Viele Grüße

    Nils

    Für mich ist ja die Hauptsache, daß es sich dynamisch anfühlt. Ist auch führerscheinschonend, wenn es sich schneller anfühlt, als man tatsächlich ist. Ich glaube, schneller als 140 bin ich mit meiner Celica noch nie gefahren...


    Ich habe auch noch einen Trabi, darin kommst Du Dir unglaublich schnell vor. 8)


    Viele Grüße

    Nils

    Dieser Thread gefällt mir - und Eure Autos auch! :love:


    In dem unwiederbringlichen Werkszustand würde ich vermutlich auch weniger fahren als mit meiner Survivor-Celica. Aber es macht halt auch jede Fahrt so viel Spaß. Vom Fahren kenne ich aus den 70ern sonst nur den ersten Starlet mit 45 PS, aber auch der macht schon Freude. Performance ist nicht alles.


    Viele Grüße

    Nils

    Das Modell kannte ich ja noch gar nicht - wurde es überhaupt auf einem europäischen Markt angeboten?


    Viele Grüße

    Nils


    Auf den ersten Blick eine ganz normale Geschenkbox mit Spielzeugautos, immerhin Oldies, halt das Übliche, was jeder mag, 911 turbo, Mustang, Käfer, T1-Bulli... aber Moment, das gelbe Auto sieht ja aus wie eine... und es ist eine!


    Die Celica ist offenbar im Mainstream angekommen.


    Viele Grüße

    Nils

    Hallo Carsten,


    willkommen und Gratulation zu Deiner Autowahl!


    "Sie ist so schön...!" :thumbup:


    Viele Grüße

    Nils

    Sorry, ich war etwas im Streß in letzter Zeit... in 32312 Lübbecke stehen Hebebühne und Auto. Und einige andere schöne Toyotas gibt es als Rahmenprogramm auch zu betrachten.


    Hans' Mailadresse hast Du doch bereits, Rory, oder?


    Beste Grüße

    Nils

    Hallo Ihr Lieben,


    ich hatte Euch doch von diesem Auto erzählt... Seit dem Kauf ist noch kein Handschlag daran gemacht worden und das liegt an den beiden naheliegenden Gründen: 1. zu wenig Zeit und 2. zu viele Autos. Ein dritter Aspekt wäre dann noch zu wenig Platz.


    Der langen Rede kurzer Sinn, Hans möchte sich lieber auf die Themen Crown und Landcruiser konzentrieren, womit er schon mehr als genug zu tun hat. Und bevor der Kleine nun zehn Jahre lang von einer Ecke in die andere geschoben wird, würde er ihn lieber weitergeben.


    Hätte grundsätzlich jemand aus dem Forum Interesse? Dann würde ich gerne den Kontakt herstellen.


    Beste Grüße

    Nils


    Edit: Seine Preisvorstellung sind seine eigenen Kosten - 1800 Euro. Hebebühne zum Anschauen ist vorhanden.

    Hallo Thorben,


    erst einmal Gratulation zum schönen Auto!


    Wenn die Celi kein Kandidat für eine Vollrestaurierung ist, kann man sie wahrscheinlich wieder recht schnell auf die Straße bekommen - es hängt natürlich von dem eigenen Anspruch ab, was die Optik angeht. Ich würde wahrscheinlich beim Motor (welcher ist es - 2T-B?) anfangen, da bei mir die Motivation steigt, wenn das Auto läuft, aber jeder geht da anders vor.


    Wenn Dein Auto dann irgendwann mal fährt, wirst Du jedenfalls viel Freude daran haben, da bin ich mir sicher.


    Viele Grüße

    Nils

    Hi Rory,


    oh, das klingt ja gut! Ich glaube, es ist an der Zeit, dass ich Dir die Kontaktdaten des Besitzers zukommen lasse. Er ist zwar überhaupt nicht internetaffin (weshalb ich die schönen Geschichten hier erzähle) und hat auch kein Smartphone - aber er kommuniziert immerhin per E-Mail. ;)


    Beste Grüße

    Nils


    Nachtrag: Zur Historie ist bislang nur soviel bekannt, dass die Erstauslieferung wohl nach Österreich war. Wie lange der Kleine in Polen lief und wie viele Kilometer - wir wissen es nicht. Ganz wenig wird es aber nicht gewesen sein, da es sich offensichtlich um ein Auto handelt, das zwar immer am Laufen gehalten wurde, aber halt auch schon einiges erlebt hat. Die Kompression ist wohl nicht mehr optimal, der Motor wird etwas Zuwendung brauchen. Ich habe ihn vorhin in die Halle gefahren (falls es hageln sollte), waren nur ein paar Meter, aber da lief er recht fröhlich.