Posts by Oskar

    @ Udo


    Also die ganze Abwicklung mit den Ausis hat prima funktioniert. Ich hab dem Michael einfach geschrieben wo ich herkomme und was ich brauch und er hat mir das dann schön auf ner Liste zusammengestellt. Die Kolben scheinen sie ja selbst herzustellen und die waren laut meim Motorenbauer in ner ordentlich Qualität. Bin ca. 5000km damit unterwegs gewesen und bis jetzt lief alles super, das sind natürlich noch keine langzeiterfahrungen, aber wenn es was negatives zu berichten gibt, werd ich mich hier melden. Die Lagerschalen und Dichtungen waren alle made in Japan, worüber ich auch sehr erfreut war. Bezahlt hab ich das Ganze mit Kreditkarte im vorraus. Bis allerdings alles bei mir zuhause lag, hatte ich mit Versand und Zoll/Steuern etwa das doppelte des Warenwertes an der Backe.


    Gruß Roman

    Hallo und herzlich willkommen :thumbsup:


    Schön das die Gemeinde an Hiace WoMo Fahrern hier im Forum weiter wächst.


    Habe selber auch so ein Teil. Dein Hiace hat nen 12r Motor verbaut, das war auch der verbreitetste, es gab allerdings noch nen 2,0l (18r) und nen Diesel, die ham allerdings Beide ein anderes Getriebe und daher ist ein Umbau immer auch mit nem Getriebewechsel verbunden. Frag dazu mal den Dirk hier aus dem Forum. ;)
    Am einfachsten wird wohl sein den Motor wieder fit zu machen, oder dich nach nem gebrauchten 12r umzusehen.
    Hab meinen dieses Jahr neu aufgebaut, die Teile dazu hab ich zum Großteil von Presicion aus Australien bezogen.
    Aber vllt fehlt ihm ja gar net viel. Dreht er noch durch, oder wurde zu lange ohne Motorschmierung gefahre?


    Viele Grüße
    Roman

    Danke! :D


    Ja, wenn man den Luftdruck etwas ablässt und genug Schwung mitnimmt, kommt man auch mit 2WD im Sand erstaunlich weit :D allerdings kamen die mitgeführten Sandbleche doch das ein oder andre mal zum Einsatz und dann hieß es meist:"Alle raus und erst mal schaufeln" ;)
    Für den Rest braucht man wirklich kaum Allrad sondern nur einigermaßen Bodenfreiheit und die hat er echt ausreichen, einzig un allein der hintere Böschungswinkel is halt doch recht bescheiden :(


    Ich würd es mit dem Hiace noch mal machen.... :thumbsup:


    Gruß Roman

    Ja, der motor läuft sehr gut. Auch mein Motorenbauer war sehr zufrieden mit den Kolben, welche allerdings von Endurotec sind. Die Kolbenringe für meinen 12R sind von Hastings, die ja auch Erstausrüster von VW und BMW sind. Bin jetzt ca. 1000km damit gefahren und kann bis jetzt noch nichts negatives über die die Kolben berichten. Halte dich aber auf dem laufenden, sobald sich was änderd.


    Gruß Roman

    Im Zuge der Komplettrevision meines 12R in diesem Jahr bin ich auf folgende zwei Teilequellen gestoßen, die ich euch nicht vorenthalten möchte:


    http://www.precisionintl.com/Default.aspx


    Hier hab ich von der den Lagerschalen und Übermaßkolben mit Kolbenringen, sowie Ventilen bis hin zu kompletten Dichtsätzen oder auch einzelnen Dichtungen alles bekommen was ich gesucht habe. Und das ganze zu super Qualität und Preisen. Im hiesigen Zubhör war ja kaum noch was zu bekommen und die gleich Antwort gabs auch bei Toyota und was es da noch gab, wollten die wie immer mit Gold aufgewogen haben. Da konnte man selbst über die hohen Transportkosten und Zollgebühren hinwegsehen. Zudem ein super netter Kontakt.


    http://www.rskignition.com/


    Und hier gabs dann noch nen neuen Zündverteiler, der alte war total ausgeschlagen und Ersatz hier nicht mehr zu bekommen, bzw Einzelteile abartig teuer. Hab dann diese Seite im Netz gefunden und da gleich mal angefragt. Die konnten sogar nen elektronischen liefern für net mal 10€ mehr. Die üblichen Umrüstsätze hier bei uns kosten ja schon um die 60€. Der Neue lag dann innerhalb von einer Woche für grad mal 90€ inklusive Versand und Steuern bei mir auf der Werkbank. Auch hier wieder ein super Kontakt ( Mr. Carl Wang).



    Dem ein oder anderem wirds vielleicht irgendwann mal weiterhelfen.


    Beste Grüße

    Ja, is echt ein klasse Auto... :D:D:D


    Aber ich muss dich leider enttäuschen, ich werd mim Hiace kommen. Da kann ichs mir gemütlicher machen.
    Der AE hat auch nicht so den austellungswürdigen Zustand, aber bei fragen immer her damit. Freu mich schon drauf. :thumbsup:

    So, endlich hab ich`s geschafft. Die Zeit des mitlesens ist vorbei.


    Mein Name ist Roman und ich bin 26Jahre alt. Zuhause bin ich inder Nähe von Grünberg am Rande vom schönen Vogelsberg. Der ein oder andere hat mich vllt schon letztes Jahr in Buseck gesehen, da war ich mit meim Urlaubsmobil ( der zweite Hiace 8o ) am Start. Als daily driver fahr ich noch ne AE95 von 88 mit dezenter Höherlegung :D (gehört die schon hierher?). Wenn alles klapt, und die Kiste läuft (Motorrevision im Endstadium) bin ich nächstes Wochenende in Buseck mit von der Partie. Ansonsten schau ich sicherlich mal mim "Tercel" vorbei, is ja nur ein Katzensprung.


    Hier noch ein paar Reiseimpression:


    Mim Hiace in Marokko, quer durch Sand und Schotter im Sommer 2013.


    Der "Tercel" in de französischen Westalpen Sommer 2011.


    Viele Grüße