Posts by Vicious_Circle

    Kann man mit der FIN nicht sogar monatsgenaue Angaben abrufen?


    Auf das Jahr 1985 würde ich mich nicht verlassen - der Camper-Umbau dauert eine Weile und sowas steht bei den Händlern mitunter ziemlich lange.


    Ich glaube, Du wirst nicht weiterkommen, indem Du die Identifikation des Vergasers und dazu evtl. passender Überholsätze immer weiter akademisierst.

    Mal ehrlich: der 12R ist ein Motor aus den 60er Jahren, der schon zu Lebzeiten des Hi-Ace nicht gerade modern war und der in diesen Autos mehr oder weniger seinen letzten Auftritt hatte. Meistens wurde der Motor in Pick-Ups und Nutzfahrzeugen verbaut, die hierzulande kein Mensch jemals in persona gesehen hat, dementsprechend ist er heute fast vergessen und jeder Teilehändler den Du fragst wird staunen und mit den Schultern zucken.


    Ich würde Dir raten, mit Suchbegriffen wie "Toyota 12R Carburetor overhaul" 3 oder 4 verschiedene Dichtsätze und einen Bogen Universal-Dichtpapier zu besorgen und mal zu sehen wie weit Du damit kommst.


    So mache ich das bei den verschiedensten Baugruppen auch - mit einem Auto, was im Vergleich zu Deinem geradezu gängig und inflationär verbreitet ist.

    Hallo motu,

    das Thema Hardyscheibe interessiert mich sehr.

    Ich hatte auch Probleme mit der HS in meinem 40er Coupe und die ganze Kardanwelle irgendwann zähneknirschend gegen eine ohne Scheibe getauscht.

    Bin gespannt, ob es eine Lösung gibt, die ich vielleicht nachbauen kann.

    Viele Grüße

    Alex

    Die Anordnung von dem ganzen Gelerch im Motorraum ist in der Bedienungsanleitung dargestellt. Da gibts ein Bild von vorne in die offene Klappe fotografiert mit Zahlen und Fußnoten etc.


    Oder bei toyodiy.com anmelden und die Konstruktionszeichnungen aus den Teilekatalogen studieren oder das Ganze ohne Anmeldung bei partsouq.com machen oder bei irgendeiner dieser Seiten, die die alten Kataloge online anbieten...


    Was ist denn ein 7A GE?

    Hallo zusammen,


    hier nochmal mein Gesuch aus dem scheinbar ausgestorbenen und von allen verlassenen 40er Forum.

    Ich suche ein paar Kleinigkeiten für die Rundscheinwerfer-TA40:


    - Eine Fensterschachtleiste außen für die Fahrertür, evtl. nur die beiden Kunststoff-Abschlusskappen für die Leiste
    - Griff vom Handbremshebel in schwarz
    - Gurt vorne links


    Wichtig ist, dass es Teile vom 78er Vorfacelift sind, die wurden alle mit der Modellpflege 1980 geändert, Teile vom Rechteckscheinwerfer passen also nicht.
    Wer was liegen hat bitte melden.

    Danke Rory, ich nehm den Rep-Satz mal unter Beobachtung.


    @ Alex: Im Stand bleibt der Druck konstant.

    Angesehen wurden die Radzylinder wohl, ich weiß allerdings nicht, wie genau.

    Es findet halt kein Flüssigkeitsverlust statt, insofern sind die Leitungen wohl dicht.


    Momentan wird seit drei Wochen an der Ladestromanlage gedoktert, der Hauptbremszylinder wurde anhand irgendwelcher Nummern, die da drauf seien als italienisches Bauteil identifiziert, das alte Toyota Logo auf dem Ding macht scheinbar wenig Eindruck bei dieser Diagnose.

    Also große Expertise wohin man schaut, ich hoffe die bringen zumindest die Lichtmaschine dazu, die Batterie wieder zu laden und dann sehen wir mal, wie es mit der Bremse weiter geht.

    Hallo zusammen!


    Seit Kurzem ist bei meinem 78er Coupe ein Abfall des Bremsdruckes bei der Betätigung des Pedals während der Fahrt zu bemerken. Beim langsamen Abbremsen wird das Pedal immer weicher.

    Die Werkstatt hat keinen Flüssigkeitsverlust festgestellt und hat den Hauptbremszylinder im Verdacht.

    Hatte jemand schonmal dieses Thema?

    Es handelt sich um den Zylinder mit der Teilenummer 47201-14200, zu sehen hier:

    Im Zubehör habe ich den "Japanparts PF-218" - Zylinder gefunden, bei dem der vordere Bremskreis nicht über einen eigenen Tank versorgt wird, sondern sich den Tank offenbar mit dem hinteren Bremskreis teilt, an den er über eine Leitung angeschlossen ist. Es sieht aus, als seien die Zuleitungen für die beiden Bremskreise an der richtigen Stelle (vorne oben und seitlich links).

    Die Teilenummer 47201-14200 wird als Referenz benannt


    Kann ich den einbauen, sofern der Flansch passt?


    https://www.amazon.co.uk/Japan…nder-brakes/dp/B00DZL7ESC

    Es ist in der Tat nur eine Mutter in der Mitte.

    Aber das Lenkrad sitzt nach Jahren oft ziemlich fest auf der Nabe.

    Toyota Werkstätten hatten für sowas ein Abziehwerkzeug, andere sprühen WD40 und ruckeln so lange daran herum bis es ab ist.

    Sieht ja auch von unten sehr sauber aus.

    Du hast die Supersprint Auspuffanlage aus dem Zubehör verbaut, zumindest den hinteren Teil.

    Die macht im Vergleich zum orig. Auspuff schön Krach :)

    Nehm ich Dir gerne im Tausch gegen einen Serien-Endschalldämpfer ab wenn Du sie nicht magst

    Jaja, bei den Nippon Classic Vorbereitungen konferieren die Experten mit 10 Monaten Vorlauf, welche Kinderbespaßung am Rande des Platzes es sein darf und wie man sich die sanitären Anlagen vorstellt, wenn die Klassikstadt ruft reichen 5 Buchstaben + Adresse und die Zündschlüssel drehen sich allerorten :P


    Keine Sorge wegen dem Benz, wir finden in irgendeiner Fechenheimer Nebenstraße schon ein schönes Plätzchen dafür :S

    Ja von diesem Internet hab ich auch schon gehört. Der Link zeigt trotzdem nur den Flyer mit Motto, Adresse, Datum und Uhrzeit.

    Facebook-Veranstaltung im Feld "Details": Nähere Information folgen in Kürze. Na dann aber schnell, wenn eine Woche vorm Termin noch niemand was Näheres weiß.


    Aber macht ja nix, ich fahr da auch hin ohne zu wissen, ob oder was an Programm geplant ist, ob Baujahrbeschränkung, ob Teilemarkt oder nicht oder oder oder.

    Wenns blöd wird bin ich in 3 min. wieder daheim und ein Butterbrot hab ich eh immer im Rucksack. Freut mich, dass diejenigen, die ein paar Meter Anreise haben, ebenso unerschrocken sind.

    Das hält schon wenn man das Material vorher sorgfältig aufraut. Zumindest bei mir seit 5 Jahren, da habe ich schonmal einen langen Riss repariert. Bei den Metallklammern hätte ich Bedenken, dass die sich auf die Sichtfläche durchdrücken aber das bekommt man mit dosiertem Druck bestimmt in den Griff.


    Bin gespannt wie es weiter geht!