Posts by Vicious_Circle

    Keine Sorge Wolfgang. Die, die Du verarztet hast, ist fest...


    Mit Diebstahl hat das eher weniger zu tun, das Schloss kann man ja aus der Hülse ziehen und wechseln. Habe ich schon gemacht, dafür muss der Träger nicht runter.


    Dann kaufe ich den Bolzen mal und breche ihm den Hals. Im Falle, dass er wieder raus muss ist es beruhigend, jemanden zu kennen der weiß wie's geht... :S

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage zum Bolzen 45897-12020, der die Befestigung des Zündschlosses an der Lenksäule zuständig ist.



    Das Ding verliert offensichtlich beim Anziehen der Kopf und ist danach nie wieder zu öffnen.


    Mal angenommen, eine Lenksäule hätte diesen Bolzen ... äh ... ausgespuckt, sollte ich ihn dann mit dem Originalteil ersetzen und bei der Montage den Kopf abbrechen? Oder lieber einen Bolzen mit identischem Gewinde benutzen, der bei Bedarf irgendwann wieder gelöst werden kann? Der Gedanke an Verbindungen, die nie mehr aufgehen ohne alles zu zerstören gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut...

    Hi Alex,

    ich fände es schön, wenn die Veranstaltung eher markenneutral gehalten würde und nicht so Toyota-lastig ausfiele wie das Treffen in Köln. Wahrscheinlich waren sich manche unsicher, ob sie mit ihren Nissans und Mitsubishis willkommen sein würden und sind deswegen weggeblieben.

    Vielleicht kann man dem entgegensteuern, indem Leute, die entsprechende Events für andere Marken organisieren, in die Planung eingebunden werden? Wenn das Treffen einmal etabliert ist, wird es sich schon einspielen.

    In Holland klappts ja auch, wo das Gemert-Treffen maßgeblich von Toyota- und MR2 Clubs organisiert wird und sich niemand davon abhalten lässt, mit Autos anderer Marken zu kommen.


    Zu den einzelnen Fragen:


    -Ist ein markenübergreifendes Japan-Classic-Treffen überhaupt für Euch als jährlich wiederkehrendes Treffen interessant?

    Ja klar, interessanter als ein reines Toyota oder Toyota Oldtimer Treffen allemal


    -Ist der Zeitraum Ende Mai/Anfang Juni der Richtige?

    Die letzten Jahre hat das bei mir immer gepasst. Köln Anfang September war auch gut. Ich würde generell die Urlaubs / Ferienzeiten bei der Terminfindung vermeiden


    Was ist für Euch wichtig: z.B.

    -Rahmenprogramm für Familie

    Aus meiner Sicht vernachlässigbar


    -Rahmenprogramm um die Autos (Bewertung, Moderation)

    Diese Konkurrenz- und Prämierungs-Idee ist mir eher fremd aber wenns was gäbe, würd ichs mir zumindest mal ansehen.


    -Angebot Essen & Trinken

    Schön wenn was da ist, wenn nicht komme ich aber auch mit einer Tüte mitgebrachter Brötchen und zwei Flaschen Wasser über den Tag. Wenns nicht völlig am Ende der Welt liegt, kann man auch einen Spaziergang zum Supermarkt oder zu einem Imbiss in der Nähe machen.


    -Sanitäre Einrichtung

    Irgendwas sollte schon vorhanden sein, und wenns blau und aus Kunststoff ist... Kann mir aber gut vorstellen dass sich manche etwas besseres wünschen werden als die Baustellen-Grundausstattung...


    -Seid Ihr bereit einen Eintrittspreis zu bezahlen (bis 5€)

    Ja klar, die ganze Infrastruktur will ja auch irgendwie finanziert werden.


    -wie weit seid ihr bereit für ein Treffen zu fahren (KM-Angabe)

    Von FFM nach Gemert und zurück an einem Tag ist schon immer ein ganz schöner Ritt, bei dem ich froh bin wenn ich nicht alleine fahren muss. 350 km einfach, viel mehr würde ich mir nicht zumuten wollen.

    Wobei ich auch schon mal an einem Tag von Mainz nach Hamburg gefahren bin und an nem anderen Tag war mir der Weg nach Hattersheim zu weit und ich hab lieber was anderes gemacht...

    Ein Freund von mir sucht einen Original Wagenheber, wie er damals mit vielen Modellen kam.

    Wichtig ist die geschlitzte Auflagefläche für die Aufnahme der Schweller. Der Wagenheber ist für eine 40er Celica gedacht, aber ich glaube das war immer das selbe Teil für alle PKW Modelle.

    Hat noch jemand was über und würde sich davon trennen? Gerne Übergabe in Buseck am Sonntag. Ich weiß, das ist ein bisschen kurzfristig jetzt... :S

    Ich bin auf der Suche nach Radmuttern mit den folgenden Eigenschaften:


    - verzinkt

    Gesamthöhe: 38,5 mm

    Höhe Sechskant (A): 15,0 mm

    Höhe Kegelbund (B) : 9,0 mm

    Schaftlänge (C): 14,5 mm

    Kopfdurchmesser (D1): 25,0 mm

    Schaftdurchmesser (D2): 17,5 mm


    Hier eine Skizze und ein Bild von den Muttern:



    Ich suche die Dinger wie die Nadel im Heuhaufen, bei den ganzen einschlägigen Läden waren Sie noch bis vor kurzem unter der Bezeichnung M1225KEGSN im Programm, jetzt nirgends mehr.

    Hat jemand noch welche liegen und braucht sie nicht mehr?


    Von Schlaumeiersprüchen wie "Guck mal bei ebay da hab ich meine her" oder "SCC hat praktisch alles" bitte ich abzusehen, da bin ich schon x-mal durch bzw. schon nach allen Regeln der Diplomatie abgewiesen worden.

    Das werden diejenigen, die auf die Verfügbarkeits-Info spekulieren nicht gerne hören aber ich habe es so gemacht:


    Schlüssel-Rohling passend zum Original aus Thailand über ebay bestellt und beim Schuster/Schlüsselladen um die Ecke nachschneiden lassen: hat summa summarum um die 10 € gekostet und funktioniert tadellos, obwohl der alte Schlüsselbart schon so abgerundet war, dass man das Profil nur noch erahnen konnte...

    Das kommt hin, Facelift war im Spätsommer 1979, ab Anfang 1980 sind die Rechteckscheinwerfer im weltweiten Export angekommen. Dann hast Du wohl ein ganz frühes Auto aus dieser Serie.


    "CB" in der Fahrgestellnummer ist übrigens die Karrosserieform; beim Coupe "C", beim Liftback "L" (-Body Type)...

    Ich wäre auf jeden Fall dabei.


    Mein Vorschlag wäre, dass das Event über unsere Kanäle und auch von Seiten des Museums bzw. Toyota Deutschland beworben wird als ein besonderer Tag, an dem drinnen die Dauerausstellung zu sehen ist und draußen Autos, die noch auf den Straßen unterwegs sind und einmalig zusammengebracht werden.
    Das könnte für Viele weit über die Grenzen der Toyota / Japan-Oldie Community interessant sein.

    Geiles Gerät!
    Ich bin ja nicht so der 60er Typ aber die Kombination Vorfacelift Cabrio mit 18 RG und dem Spoilersatz dran ist wirklich genau so, wie das Modell sein muss.
    9.999 ist natürlich absoluter Irrsinn aber soviel hast Du bestimmt nicht bezahlt.
    Wenn die Kiste jetzt bei Dir steht kann der Verkäufer sie ja mal aus mobile.de rausnehmen :D