Alte Japaner sind offenbar die ganz große Ausnahme

  • Japan wird darunter unter 1% haben, denn unter Sonstige fällt vermutlich:
    - Ostblock (Trabant, Wartburg, Skoda, GAZ, UAZ, Moskwitsch, Tatra, Dacia...)
    - Spanien (Seat...)
    - Niederlande (DAF...)


    Da würde mich wundern, wenn es die Japaner auf über 1% bringen. D.h. Toyota selbst stellt davon die Hälfte.


    Finde ich aber alles nicht schlimm. Exotenstatus ist doch was feines. :thumbsup:

  • Quote

    Japan wird darunter unter 1% haben, denn unter Sonstige fällt vermutlich:
    - Ostblock (Trabant, Wartburg, Skoda, GAZ, UAZ, Moskwitsch, Tatra, Dacia...)


    Ich glaube Ostalgie hat deutlich mehr Liebhaber...aber einige Hersteller gelten bestimmt als "deutsch"... Trabant, Barkas, Wartburg.

  • Man muss aber hald auch bedenken daß für unsere Japaner noch nicht allzuviele Jahrgänge in Frage kommen fürs H, Toyota kam 1971, Mitsubishi erst 1977, Subaru erst 1980. Also ist schonmal die Jahrgangszahl sehr bregrenzt die fürs H in Frage kommt. Und dann haben sich die Autos in den ersten Jahren auch nicht wie warme Semmeln verkauft und waren meist Kleinwagen die den Status eines Dacia Logan hatten. Mich würde mal interessieren wie das verhältniß bei den einzelnen Typen ist, sprich eine Statistik wo man sehen kann wieviel % der hier in D verkauften Fahrzeuge noch zugelassen sind.