Toyota Publica 1000 kp30 Fahrwerk

  • Hallo zusammen,

    Ich heiße Fabio und bin ganz neu hier in diesem Forum.

    Grund dafür ist, dass ich mir einen alten Toyota Publica gekauft habe und derzeit dabei bin ihn komplett zu restaurieren.


    Ich habe nun folgendes Problem.

    Die Stoßdämpfer an der Vorderachse sind defekt und ich finde keine neuen.

    Verbaut waren schon anstatt der Original Dämpfer, Koni Federbeineinsätze, welche ich aber ebenfalls nicht mehr Finde.


    Hat jemand eine Idee, welche Federbeineinsätze noch mit ein paar Modifikationen Passen können?


    vielen Dank im voraus und besten Gruß,

    Fabio

  • Hallo Fabio,

    Willkommen im Forum und Glückwunsch zum Neuerwerb!

    Ersatzteilbeschaffung für alte Toyota ist eine Lebensaufgabe ;) Immer wieder fündig wird man bei den Holländern. Urs aus dem Forum wird sich sicher auch melden. Ich hätte noch diverse neue Stoßdämpfereinsätze für das Nachfolgemodell KP60. Hab aber keine Ahnung, ob die sich passend machen lassen.


    Grüße, Rory

  • Herzlich willkommen und Glückwunsch zum mitlerweile superseltenen KP3.


    Google mal, es gibt eine menge Firmen welche Koni Stoßdämpfer revidieren können.

    Kostet meiner Erfahrung nach weniger als neue.


    Gibt es Bilder von deinem Auto?

  • Hallo und danke für die schnellen Antworten :)

    Ich habe jetzt Federbeineinsätze vom Starlet kp6 bestellt welche etwas kürzer und schmaler sind als die Originalen aber den selben Hub, Gewinde und die selbe Domlageraufnahme besitzen.

    Sobald die Dämpfer da sind, werde ich versuchen mir passende Hülsen zu drehen.


    Anbei sind ein paar Bilder des Wagens zum Zeitpunkt des Kaufdatums.

    Jetzt ist er komplett zerlegt und wird von Grund auf restauriert.


    Beste Grüße,

    Fabio


  • Hallo Fabio,


    herzlich willkommen im Forum. Die Konidämpfer können repariert wrden. Meine hat seinerzeit Poolpower gemacht. Die Internetseite gibt es aber leider nicht mehr. Auf der Koni Seite wird nun AKV-Supension aufgeführt.


    KONI-Service, Reparaturen & Umbauten

    AKV-SUSPENSION

    Inh. Anja Koch

    Auf dem Steinacker 7

    D-56244 Vielbach

    Germany


    Telefon +49 (0) 26 26 22 48 77 7

    Fax +49 (0) 26 26 22 48 77 8

    Email: info(at)akv-suspension.de

    www.akv-suspension.de


    Wäre doch schade, wenn die zeitgemäßen Konis nicht mehr genutzt würden.


    Schönen Gruß

    Udo

  • Hallo zusammen,

    Ich habe nun die Stoßdämpferpatronen vom Starlet kp60 erhalten und mir passende Buchsen gedreht um sie im Publica zu verbauen.

    der Wagen hat jetzt 2 cm weniger Federweg beim Ausfedern aber ich denke das sollte kein Problem sein.


    Vielleicht hilft diese Informationen einem von euch.

    Beste Grüße,

    Fabio

  • Hallo Fabio,


    was musstest Du für Buchsen drehen? ich musste für meine gekürzten KYB auch Buchsen machen für in das Federbein da sie ein wenig kürzer waren als die Koni Sport welche ich eingebaut hatte. Beim Zusammenbau merkten wir das die Gewindehülse den Stossdämpfer nicht klemmt im Federbein, wir haben dann Nylon Buchsen gedreht zum klemmen.


    Gruss Urs

  • Hallo Urs, auf dem beiliegenden Bild kannst du es am besten erkennen :D

    Jeweils seitlich zwei Buchsen eine oben eine unten, (die Oberen sind nicht auf dem Bild) um den Dämpfer spielfrei in dem Rohr zu führen und ein Abstandsvollmaterial was die Fehlende Länge ausgleicht.


    Beste Grüße und frohe Ostern,

    Fabio