Ansaugbrücke für zwei 2x 40 DHLA/DCOE am 3K

  • Moin,

    ich hab mal ne Technikfrage an die 3K Experten.

    Ich habe bei Timms eine Ausaugbrücke gefunden, die auf nen 3K Motor passen soll. Aber wenn ich bei mir in den Motorraum gucke, kann das doch eigentlich gar nicht passen. Durch die 30° Neigung vom 3K bekommt man da doch im Leben keinen Vergaser noch hinter oder?

    Gibt es da irgendwo was zum lesen wie man sowas theoretisch bewerkstelligen kann?

    Passt der Kopf vom 3K-B plug'n play auf nen 3K Motor? Der kam ja ab Werk schon mit zwei Vergasern, wenn ich das so richtig recherchiert habe.

    Oder gibts vielleicht eine andere Ansaugbrücke, sodass die Vergaser dann nach oben bzw. mit nem gewissen Winkel passen würden?

  • Also kurz: bei den Weber oder (Mikuni)-Solex Vergasern gibt es zwei Typen: einmal die stehenden und dann die liegenden Typen.

    Hast eine Brücke für die Liegenden, dann wirst Du das kaum verbauen können ohne den Motor aufrechter zu stellen, oder sonst etwas zu bauen.


    Hast Du stehende Vergaser, dann ist es weniger ein Problem, das passt sogar im deutlich engeren KP-Motorraum. Diese Brücken sind deutlich nach oben gebogen… ich kann vielleicht morgen ein Foto machen.


    3K-B Kopf lässt sich prinzipiell auf den 3K-Block verbauen, allerdings muß man auch hier Unterschiede in der Kolbenform des Motors (Stichwort 3K-H vs 3K) , bzw in der Ausformung des Kopf beachten, sonst hat man im schlimmsten Fall keinen Brennraum mehr.

  • Das mir schon bewusst. Wenn würde man ja direkt eh bisschen mehr anpassen.

    Bleibt aber trotzdem die Frage, wo gibts die Brücke bzw. wonach muss man da suchen, ohne über billig China Mist zu stolpern?


    Ich brauch ja erstmal bisschen Input wo ich mich ein wenig belesen kann wie wo was und überhaupt.

  • Hi,


    so ein Umbau habe ich auf meine Corolla TE51 mit 2TB Motor gemacht: 2 X PHH Mikuni von 2T-G ;)


    Noch Kopf bearbeitet, frei programmierbare Zündung + moderne Zündspule, Motor überholt


    Es war sehr viel Arbeit und es lief wiklich sehr gut. :evil:


    Mittlerweile habe ich alles wieder abgebaut und verkauft:


    TÜV fand kein Unterlage über diese Vergaseranlage (Thema AU) :D


    zu wenig Drehmoment, die Leistung war weit oben, es war auf dauer nervig....


    Und meine Differential hat Karies bekommen.....

  • Wie ja einige von euch wissen, habe ich vor vielen Jahren einen KP6 lange Zeit im Sport eingesetzt.


    Für die stehenden Solex Vergaser gab es seinerzeit zumindest für den KP6 mit 3K Motor ein Tüv Gutachten, welches 10 PS Mehrleistung bescheinigt hat. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gehört zur Vergaserbrücke auch immer der Fächerkrümmer dazu.

    Eine Eintragung halte ich da nicht für unmöglich.


    Um damit auch nur auf 100PS zu kommen, bedarf es schon eines immensen Aufwandes und eine Rakete macht das immer noch nicht aus den Autos.


    Lling: das kommt davon, wenn man sich ein fertiges Top Auto kauft.

    Was du brauchst, ist ein Projektauto. Dann wird dir auch nicht langweilig 😄

  • Ach mir fallen noch genug sachen ein die man machen kann. :D

    100PS brauch es für mich in dem Auto auch gar nicht. Da würde man eher direkt nen anderen Motor reinhängen als den 3K so aufzublasen. Aber bisschen mehr typischen Vergasersound könnte er schon bekommen.

    Der Rest wird jetzt über Winter gemacht um ihn noch besser zu machen (zumindest für mich). :D

  • kennt ihr das Video?

    Das Auto eines bekannten Sammlers aus Wunsiedel.



    Falls der Eigentümer hier mitliest: bis auf den angespaxten Drehzahlmesser und die bunten D&W Sitze finde ich das Auto wirklich schön und stimmig.

    Zeigenössische Recaro Schalen mit schwarzem Cordbezug, und das Auto wäre ein Traum.



    Aber ganz besonders im Originalzustand ist das Auto bereits ein Traum:


  • Jupp das Auto kenn ich. Ist aber kein echter Levin sonder auch nen KE25 Deluxe. Trotzdem ein schöner Umbau. Das mit dem Drehzahlmesser gefällt mir auch nicht. Aber für den echten wollen die Leute ja auch Gold haben. 😅

  • Jupp das Auto kenn ich. Ist aber kein echter Levin sonder auch nen KE25 Deluxe. Trotzdem ein schöner Umbau. Das mit dem Drehzahlmesser gefällt mir auch nicht. Aber für den echten wollen die Leute ja auch Gold haben. 😅

    ein echter Levin kann es nicht sein, die gab es ja nur Rechtslenker. Ich tippe eher auf einen amerikanischen TE27 SR5 der hätte dann original einen 2T-C unter der Haube gehabt und dann würde auch die hässliche US-Frontschürze Sinn machen.

  • ein echter Levin kann es nicht sein, die gab es ja nur Rechtslenker. Ich tippe eher auf einen amerikanischen TE27 SR5 der hätte dann original einen 2T-C unter der Haube gehabt und dann würde auch die hässliche US-Frontschürze Sinn machen.

    Aber hatte der SR5 nicht auch dann schon das Dashboard mit Drehzahlmesser?

    Die Ansaugbrücke sieht auf jeden fall schonmal ganz lecker aus. :D

    Würde ich einmal nehmen. :D